Das Gerätehaus, wurde im Jahr 2004 feierlich eingeweiht, nachdem das Alte ein Opfer der Flut 2002 wurde.

Im oberen Teil befinden sich die Sanitäranlagen, die Küche und ein Versammlungsraum.

Das derzeitige Einsatzfahrzeug ist ein FIAT. Inhalt: Druckluftflaschen, Kettensäge, verschiedene Einsatzgeräte.

Ein Hänger in dem sich Einsatzgeräte befinden, gehört auch zum Fuhrpark der FFW Töpeln. Inhalt: TS 8 Ultra Leicht Ziegler, Saugschläuche, Saugkorb, B- und C-Strahlrohre, Verteiler, C-Haspel, Krümmer.

Das Rettungsboot befindet sich ebenfalls in Töpeln, da die Zschopau direkt am Ort vorbeifließt.